SUP-Yoga safety TT

Erste offizielle SUP-Yoga-Lehrer*innen-Ausbildung

SUP Yoga Zürich und die SLRG bieten diesen Sommer die erste anerkannte SUP-Yoga-Lehrer*innen-Ausbildung an.

Du unterrichtest SUP-Yoga oder möchtest es in Zukunft deinen Schülern anbieten? Dann komm zur 1. schweizerischen SUP Sicherheitstraining speziell für SUP Yogis!

Stand Up Paddling (SUP) ist, ähnlich wie Yoga, eine uralte Tradition. Schon polynesische Fischer paddelten vor Jahrtausenden stehend auf Baumstämmen im offenen Meer von Netz zu Netz. Heute ist SUP ein beliebter Wassersport und Sommertrend, besonders auch unter den Yogis.

In diesem Kompaktkurs zeigen wir dir, wie du deine Schüler sicher auf dem Board im Yogaunterricht begleiten kannst. Dieser Workshop ist einzigartig, denn in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Lebensrettungs-Gesellschaft (SLRG) ist ein spezifisches Ausbildungsmodul für Lehrpersonen von SUP-Yoga entwickelt worden. Der Schwerpunkt liegt auf der Sicherheit und Rettung im Wasser und auf dem Board. Am Ende des Trainings erhältst du das neu entwickelte Brevet Modul See für SUP – Yoga.

In drei Tagen erlernst du wichtiges zur Prävention von Unfällen, verschiedene Rettungstechniken und -massnahmen rund ums Board und wie du deinen Schülern im Falle eines Unfalls im Wasser helfen kannst. Neben Theorie, Materialkunde sowie Basics der Paddeltechnik machen wir natürlich auch Yoga: Mudras und Pranayama dürfen nicht fehlen.

Das Board wird zu deiner Matte und du lernst, wie du die Übungen für die Praxis auf dem Board anpassen und unterrichten kannst. Wir üben, wie man in die Asanas trotz der herausfordernden Balance hineinkommt und sich ein wunderschöner intelligenter Flow entwickeln kann.

Mehr Sicherheit, mehr Spass – für alle.

 

Teilnahmevoraussetzungen

▪ eine Yogalehrer-Ausbildung (min. 200 Stunden TT)

▪ SLRG Brevet Basis Pool oder Brevet Plus Pool

▪ Aktueller BLS-AED-Kurs (kann auch nach dem Training noch gemacht werden)

▪ Schwimmen im See: 300m, Richtzeit: 10 Minuten

 

Wann und wo findet es statt?

Datum: 14. bis 16. Juni 2019 (Verschiebedatum bei sehr schlechtem Wetter: 5.-7. Juli 2019)

Zeit: jeweils 9:00 bis max. 18 Uhr.

Insgesamt umfasst das Training 24 Stunden.

Ort: Wir trainieren im wunderschönen Zürichsee in Erlenbach, SUP Schule Gearloose (www.gearloose.ch)

Treffpunkt: Gearlosse, Seestrasse 26, 8703 Erlenbach

 

Was kostet es?

Alle 3 Tage, 450.- Fr. pro Teilnehmer.

Mit Bezahlung der Gebühr ist dein Platz sicher und deine Teilnahme verbindlich.

Bitte beachte, dass deine Anmeldung verbindlich ist und der Platz erst definitiv gebucht ist, wenn der Kurs bezahlt wurde. Das Nichtbezahlen des Kursgeldes gilt nicht als Abmeldung. Die Kurskosten sind auch bei unentschuldigtem Nichterscheinen geschuldet.

Eine Rückerstattung der Kurskosten erfolgt nur bei Krankheit oder Unfall, und nur gegen Vorweisen eines ärztlichen Zeugnisses, bis 5 Tage vor dem Kurs beginn.

Was Dich erwartet!

Programm Modul See SUP-Yoga

Freitag, 14.06.2019
9.00 Begrüssung, Kurseinstieg, SUP Materialkunde:
Was für Boards gibt es und aus welchem Material. Was sind die Unterschiede vom versch. Boards und Paddels
10.30 Pause
10.45 Handling des Boards Grundposition und die drei wichtigsten Paddelschläge inkl. Praxis
12.00 Mittagessen
13.00 Fortsetzung Paddel-Technik, Tricks und Turns. Laufen auf dem Brett und Stützschläge
14.30 Pause
15.00 SUP-Yoga Ankern, Vor und Nachteile Insel, Umwelt und Natur / Sonnenbrand Prävention und Bekleidung.
16.30 SUP Yoga Praxis Lektion
18.00 Tagesende

Samstag, 15.06.2019 
9.00 Tageseinstieg, Einführung, Selbsteinschätzung (eigene Kompenzen)
9.30 Prävention, 3×3 Planungsschema, URI-Modell, Ertrinkungsprozess, Gesetzliche Grundlagen / Naturschutz, Geeignete Aktivitätsorte
11.15 Schwimmen/Rettungsschwimmen, Streckenschwimmen (300m), Transportschwimmen / Nacken-Stirn-Griff, Schutzausrüstung: Schwimmwesten
12.30 Mittagessen
13.30 Tauchen/Retten/Bergen, Retten mit dem geringsten Risiko, Rettungsmittel anwenden: Wurfsack, Restube, SUP als Transportmittel, FIS-Puppe von SUP aus mit Tauchen bergen, Risiken beim Retten im See, Aus dem Wasser ans Ufer bergen.
16.00 Erste Hilfe leisten Unterkühlung, Muskelkrämpfe, Massnahmen nach Ertrinken.
16.45 Kompetenznachweis, SUP-Aktivität mit Sicherheitskonzept planen, Rettungsübung.
18.00 Abschluss

Sonntag, 16.06.2019
9.00 Tageseinstieg, SUP Stunde, üben des Parcours und fahren des Parcours.
11.00 SUP-Yoga-Lektionen, TN in Gruppen. Geeignete Asanas und Pranayamas, Austausch und Praxis; Aufwärmen Sonnengrüsse/
sitzende Posen/ liegende Posen/ Mudras
12.00 Mittagessen
13.00 SUP-Yoga-Lektionen Fortsetzung
15.15 Pause und Umziehen
16.00 Feedback und Fragen, Kursschluss/ Zertifikatsübergabe

 

Anmeldung

Anmeldung per Email: info@supyogazuerich.ch

Was noch?

Board und Paddel sind für den Zeitraum des Trainings in der Teilnahmegebühr inbegriffen.

Badetuch, Sonnenschutz, Badebekleidung und ev. Neopren bitte selber mitnehmen. Der Kurs ist auf 10 Teilnehmer begrenzt.

Eine Versicherung liegt in der Verantwortung der Kursteilnehmenden.

 

Bei Fragen oder Anregungen schreibt mir gerne eine Mail

Ich freu mich auf Euch.

Namasté

Eure Mabel

Posted on